Das musst Du unbedingt ausprobieren!

Oversexed [ 0 ]
Diese Sex Tipps ausprobieren
Foto Timo Frank

 

Jetzt wird´s heiß. Jeder kennt das. Das Liebesleben schläft irgendwann ein, ob Single oder Paar, irgendwie ist da so ein Trott drin, den man gerne überwinden würde. Wir haben für dich ein paar Ideen zusammen gestellt, die du unbedingt ausprobieren musst! Sinnlich, aufregend und hoch erotisch!

 

Dreier

Von zwei Männern verwöhnt zu werden – davon träumen viele Frauen. Vier starke Hände auf dem Körper zu fühlen ist ein schönes Erlebnis. Leider sind wenig Männer dafür zu haben. Grund: Sie haben Angst, als schwul zu gelten.

Unser Tipp: Am besten ist es, zwei Freunde zu überzeugen. Besser noch: die beiden Männer kennen sich. Dann ist die Hemmschwelle viel geringer und man kann zusammen lachen und über alles quatschen. Wer keine passenden Objekte im Freundeskreis hat, kann mal in der App „3nder“ stöbern. Hier werden Dreier-Interessierte verkuppelt und können ungezwungen über alles reden.

 

Start- und Stopp-Methode

Auf den Orgasmus zu verzichten klingt erstmal wenig verlockend – tun wir ja eigentlich alles dafür, um ihn zu bekommen! Aber tatsächlich ist es der Geheimtipp für noch mehr Lust. Bei dieser Sex-Praktik macht man sich so lange heiß, bis man kurz vor dem Höhepunkt ist – ohne aber zu ihm zu gelangen. Das Wechselspiel zwischen heiß und kalt und heiß und kalt beschert uns einen noch tolleren Orgasmus.

Unser Tipp: Mehr Tipps für heißen Sex findest du hier.

 

Sex mit einer Frau

Sinnliche Lippen, weiche Haut und diese unglaublichen Brüste. Eine Frau zu berühren und zu erkunden kann unglaublich antörnend sein. Kopf aus und Gefühle an. Schon schön, einer Frau auch mal das zu geben und zu erfühlen, was dabei mit ihr passiert, was wir sonst von Männern immer empfangen.

Unser Tipp: Einfach mal trauen. Auf einer Party eine hübsche Frau anlächeln und einfach mal beginnen, mit ihr zu flirten. Oft passiert das Unverhoffte. 😉 Ansonsten gibt es auch noch die Dating-Apps „Dattch“ und „Brenda“ für Bi-Sexuelle. Einfach frei sein und ausprobieren.

 

Dirrrrrrty Talk

Erzählt euch mal eure Fantasien, zum Beispiel mit einer dritten Person, und spinnt diese gemeinsam weiter, während ihr es euch macht. Das kann unglaublich anregend sein. Keine Angst vor Wörtern, die man im echten Leben nicht benutzt. Sex ist euer Spiel, ihr dürft tun und lassen was ihr wollt. Ab und zu darf der Hengst auch mal Schlampe sagen. Oder andersrum. 😉

Unser Tipp: Es müssen auch keine „schlimmen“ Wörter sein. Dirty Talk bedeutet, im Eifer des Gefechts einfach das auszusprechen, was man gerade denkt. Unglaublich anregend.

 

Stilvolles Swingen

Gerade als Paar kommt man in der Beziehung meist an den Punkt, an dem Routine eingekehrt ist. Man kennt den Anderen viel zu gut, Sex im Alltag ist kaum noch unterzubringen. Swinger-Partys können da eine schöne Alternative sein, sich wieder näher zu kommen und Aufregung ins Sex-Leben zu bringen. Eine Swinger-Party bedeutet nicht, dass man zwingend was mit einem Fremden haben muss. Sich und seinem Partner zuschauen zu lassen kann ebenso hoch erotisch sein. Als Single mit einem anderen Paar Zärtlichkeiten auszutasuchen ist genauso aufregend und antörnend.

Unser Tipp: Exklusive Partys à la „Eyes Wide Shut“ findest du bei Castleevents
Auch nett kann es hier sein.

 

(Soft) SM

Ob Fesselspiele, Kerzenwachs oder Bisse – nicht erst seit Shades of Grey kommt die wilde Katze in uns raus!

Unser Tipp: Literatur kann sehr hilfreich sein! Ansonsten gibt es auch tolle Foren zum Austausch.

 

Fuck and Go

Jede Frau sollte das wenigstens ein Mal in ihrem Leben gemacht haben. Alleine schon, weil einem wahrscheinlich nie wieder ein solch verwirrter Mann über den Weg läuft. Tinder ist die beste App dafür. Objekt der Begierde aussuchen, frechen Text schreiben und treffen. Als Frau hast du nun voll die Zügel in der Hand. Lass dich verwöhnen, nimm dir was du willst, zieh dich an und geh beschwingt nach Hause.

Unser Tipp: Bilder lügen bekanntlich oft. Falls dein Objekt der Begierde doch nicht so aussieht, wie er auf den Fotos tat: Geh! It’s your game!
Es gibt auch eine Sextracking App. Sie heißt „Nipple“. Hier können Namen, Orgasmen, Orte, Sexpraktiken und Vorlieben gespeichert werden. Für Vielbeschäftigte… 😉 Gibt für alles ’ne App, jaha 😉

 

Rollenspiele

Auch die, die früher in der Schule keine Eins im Theaterkurs hatten, sollten es mal ausprobieren! In anderen Rollen traut man sich bekanntlich auch viel mehr. Es kann also sein, dass sie sich oder ihren Partner dann anders, neu und ehrlicher entdecken. Unglaublich spannend und erotisch! Laut einer Umfrage von Secret.de stehen übrigens die meisten Frauen auf Piraten (42%), Piloten (40%) und Vampire (35%). Männer stehen natürlich auf Krankenschwestern (54%), Stewardessen (49%) und Teufel (37%).

Unser Tipp: Einfach locker über alles reden oder dem Mann einfach mal im Dienstmädchenoutfit die Tür öffnen. Wenn er nicht drauf steht – einfach drüber lachen. Ansonsten Spaß haben. Generell sollte einem in der richtigen Partnerschaft nichts peinlich sein.