5 falsche Vorurteile gegen Frauen

Oversexed [ 0 ]
Vorurteile gegen Frauen
Foto giada.berlin

01

Wir von GIADA.BERLIN räumen mit den 5 verbreitetsten Vorurteilen gegen Frauen auf.

Aus Blondinenwitzen werden Klischees, aus Klischees werden Vorurteile, aus Vorurteilen entstehen Missverständnisse: Männer glauben oft genau zu wissen, wie wir Frauen ticken – und liegen dabei komplett falsch.

 

Hier die 5 verbreitetsten Vorurteile gegen Frauen!

 

Vorurteil gegen Frauen #1: Alle Frauen wollen nur Sex mit Liebe

Kuschelsex, am besten vor dem knisternden Kaminfeuer oder bei Kerzenschein – selbstverständlich nur bei großen Gefühlen? So stellen sich die meisten Männer die sexuellen Wunschträume von Frauen vor.

Aber nein, dieses Vorurteil gegen Frauenzählt zu den falschen Klischees. Denn auch Frauen stehen auf Spannung, einen prickelnden One-Night-Stand, einen unerwarteten Quickie im Büro. Gefühlsexplosionen muss es beim Sex nicht unbedingt geben – wenn der Orgasmus stimmt.

 

Vorurteil gegen Frauen #2:Alle Frauen sehnen sich nach Familie und Kindern

Ja, es ist wahr. Viele von uns wünschen sich Kinder und wollen eine Familie mit ihrem Traumpartner gründen. Aber: Wir ticken nicht alle so. Immer mehr Frauen stellen den Wunsch nach Kindern in den Hintergrund, um so ein Leben mit wechselnden Sexpartnern zu genießen.

Also: Ruhig Blut, liebe Männer. Wenn wir Kinder wollen, geben wir euch schon rechtzeitig Bescheid. Wir stehen nicht von heute auf morgen hochschwanger vor euch und sagen: „Überraschung!“. Keine Sorge.

 

Vorurteil gegen Frauen #3:Alle Frauen sind gegen Gewalt

Gewalt ist Männersache? Von wegen! Bisexuelle und Lesben haben ein mindestens gleich hohes Risiko wie heterosexuelle Frauen, Opfer häuslicher Gewalt zu werden – durch Frauen. Nicht ohne Grund gibt es mittlerweile Einrichtungen für Frauen und Männer, die von ihren Frauen misshandelt werden.

Da es den Opfern dieser Übergriffe aber meist peinlich ist, von einer Frau misshandelt worden zu sein, wird nur ein Bruchteil der Vorfälle zur Anzeige gebracht. Gewalt von Frauen bleibt so weiterhin ein Tabu-Thema, wodurch falsche Vorurteile gegen Frauen wie dieses entstehen.

 

Vorurteil gegen Frauen #4:Alle Frauen stehen auf Romantik

Gemeinsam Essen gehen, erst nach dem zweiten Date der erste Kuss, ein stundenlanges Vorspiel bevor’s mit Blümchensex „zur Sache“ geht – diese Vorstellung ist für einen Großteil der Damenwelt der blanke Horror. Wo bleibt da das Unerwartete, das Verruchte, der wilde Sex?

Romantik kann schön sein, doch nicht alle Frauen sind ein Fan davon. Dinner bei Kerzenschein und Wein, ein frisch bezogenes Bett mit Rosenblättern, okay. Doch manchmal tut es eben auch ein Döner mit Dosenbier und der Küchentisch.

 

Vorurteil gegen Frauen #5:Alle Frauen stehen auf Bad Boys

„Alle Frauen stehen auf Arschlöcher“ – ja ne, ist klar. Gibt schließlich nichts Schöneres, als den Freund mit einer anderen zu erwischen. Mindestens genauso viele Frauen wie auf Romantik verzichten können, stehen auf den einfühlsamen Typ Mann.

Also liebe Männer: Ihr müsst kein Pick-Up-Artist oder Draufgänger sein, um Frauen von euch zu überzeugen. Das eBook „Beim nächsten Date wird alles anders“ entlarvt übrigens die Maschen solcher Typen, damit Frauen nicht länger darauf hereinfallen. Denn einige von uns stehen auf den Zuhörer, den Romantiker, den lieben Typ von nebenan. Und in jedem Fall auf einen echten Kerl, der keine falschen Vorurteile gegen Frauen hat.

 

Aber weißt Du eigentlich, wie Männer ticken? Im eBook „Mr.Right“ gibt die Autorin Katharina Ohara aus erster Hand spannende Einblicke in die Frage, wie wir in einer Welt die auf Marktwert und Selbstoptimierung setzt, den richtigen finden.  In GIADA.BERLIN eBook-Shop findest du außerdem zahlreiche andere Sex Ratgeber, die bei Beziehungskrisen, schlechtem Sex oder der Partnersuche weiterhelfen. Sowie erotische Literatur, die die sexuelle Fantasie in den grauen Zellen ordentlich ankurbelt.